Mitarbeit im Seilgarten

Wir bilden jedes Jahr im Frühjahr neue Mitarbeiter*innen aus. Nach bestandener Prüfung kann man im Seilgarten als nebenberufliche/r Trainer*in einsteigen.

Vorerfahrungen in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.

Wir bieten:

  • Arbeit im Team mit pädagogischen Fachkräften aus Schule und Jugendarbeit sowie mit Studierenden aus pädagogischen Studiengängen
  • flexible Arbeitszeiten
  • faire Bezahlung
  • interne Weiterbildungen

weitere Informationen zur Ausbildung

Praktikum

Der Trägerverein KEJ e.V. bietet von März bis Oktober jedes Jahr ein bis zwei Praktikumsplätze an, wahlweise 3 oder 6 Monate.
Die Inhalte umfassen:

Mitarbeit im Bereich “Seilgarten Hannover”

  • Begleitung von internen Fortbildungen
  • Begleitung von Schuklassen und Jugendgruppen im Seilgarten
  • Einblick in die Organisation eines pädagogisch geführten Seilgartens
  • Die Ausbildung zum ERCA-zertifizierten (Hochseilgarten)Betreuer*in kann auf Wunsch  Bestandteil des Praktikums sein (nur im März möglich, kann gegebenenfalls bei späterem Praktikumsstart auf das Praktikum angerechnet werden)

Mitarbeit im Bereich “Projekte und Maßnahmen”

  • Begleitung und Unterstützung von Sozialtrainings mit Schulklassen
  • Projektarbeit in den Sommerferien
  • Kennenlernen von anderen erlebnispädagogischen Handlungsfeldern (Kanu, Felsklettern)
  • Einblick in Bürotätigkeiten eines Jugendhilfeträgers
  • Begleitung von Fortbildungen in erlebnispädagogischen Themen
  • Einblicke in Netzwerkarbeit

bei Interesse bitten wir um eine frühzeitige Bewerbung an:

Anke Olbrischewski: olbrischewski@kej-hannover.de